RedNet 6

MADI-Bridge verbindet zwei Welten

MADI kommt besonders bei großen Digital-Audio-Systemen zum Einsatz, z.B. in Mischpulten mit hoher Kanalzahl oder umfassenden Wandler-Systemen, wo viele Kanäle in einem einzelnen Interface zusammenlaufen. RedNet 6 erlaubt nun die Verbindung von Ethernet-basierten RedNet-Audio-Systemen mit jedem MADI-/ AES10-Setup.

RedNet6-Front-LR
RedNet 6 unterstützt dabei bis zu 64 Kanäle (koaxial und optisch) und ist vollständig bi-direktional. Damit können die hochqualitativen RedNet-Interfaces auch in MADI-Systemen eingesetzt werden – oder MADI-Komponenten in RedNet-Systemen. RedNet 6 bietet zudem asynchrone Sample-Raten-Wandler (ASRC) für jeden Ein- und Ausgang, sodass sich MADI- und RedNet-Systeme auch dann verbinden lassen, wenn diese mit unterschiedlichen Sample-Raten arbeiten. Mit RedNet 6 findet das RedNet-System Anschluss an MADI-basierte Digital-Mischpulte, Computer-Karten, Wandler und andere Geräte. Neben Anschlüssen für koaxiale und optische MADI-Interfaces bietet RedNet zudem auch Ein- und Ausgang für WordClock.

Was ist RedNet?
Focusrites RedNet ist die neue Flaggschiff-Serie und umfasst verschiedene Ethernet-Netzwerk-Studio-Interfaces, basierend auf dem zuverlässigen und vielfach getesteten Dante Ethernet Audio-Netzwerk-System der australischen Firma Audinate. Focusrites RedNet ist das erste System, das IP-Netzwerk-Audio-Interfaces für den professionellen Studio-Einsatz und andere Anwendungen bietet und allerhöchste Audio-Qualität mit ultra-geringer Latenz kombiniert.

RedNet6-Rear-LR
Key-Features
RedNet um MADI erweitern – oder MADI um RedNet
RedNet 6 verbindet ein MADI-System nahtlos mit einem RedNet-System und erlaubt es, RedNet an Digital-Mischpulte, Interfaces und Karten anzuschließen, die mit MADI arbeiten. Damit können z.B. MADI-Systeme mit RedNets vielseitigen Audio-Interfaces in bester Qualität und mit einer Vielzahl an Ein- und Ausgängen erweitert und ausgebaut werden.

Koaxial und optisch
RedNet 6 unterstützt sowohl koaxiale als auch optische Interfaces.
Externe Word Clock Ein- und Ausgänge für RedNet oder MADI
RedNet-Systeme oder MADI-Streams können einfach zu einer externen Clock synchronisiert werden.

Bis zu 64 MADI-Kanäle
RedNet 6 unterstützt bis zu 64 Kanäle (Ein- und Ausgänge) Digital-Audio bei Standard-Sample-Raten (44,1/48 kHz) eines MADI-Systems (32 Kanäle bei 96 kHz und 16 Kanäle bei 192 kHz).

Gleichzeitiger Betrieb mit asynchronen Sample-Raten möglich
Jeder RedNet 6 Ein- und Ausgang hat asynchrone Sample-Raten-Wandler (ASRC), sodass MADI- und RedNet-Systeme gleichzeitig mit verschiedenen Sample-Raten betrieben werden können. So ist es zum Beispiel möglich, die Wiedergabe einer DAW auf der RedNet-Seite zu verändern und am MADI-Ausgang mit der Basis-Sample-Rate zu resampeln.

Unterstützt MADI-Varispeed
RedNet 6 unterstützt den MADI-Varispeed-Modus vollständig (56 Kanäle), sodass sich die Sample-Rate um ±12,5 % gegenüber den normalen Einstellungen verändern lässt.

Routing und Kontrolle auch per Fernsteuerung
RedNet-Control-Software erlaubt es, das Routing und weitere Einstellungen auch aus der Ferne vorzunehmen. Die Software läuft auf dem Audio-Computer mit einer eigenen Bedienoberfläche. Damit ist kein Patchen direkt an der Hardware mehr notwendig.

Focusrite RedNet 6 ist ab Mai 2013 lieferbar. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 2249,- Euro.