Ampero

Wie das XTOMP Pedal verfügt Ampero über das neue CDCM HD (Comprehensive Dynamic Circuit Modeling High Definition) und das F.I.R.E. (Field Impulse Response Enhancement) System. Verpackt in einem kompakten und stabilen Gehäuse mit einem 4-Zoll High-Definition-Farb-Touchscreen, liefert Ampero alle wichtigen Sounds der Rockgeschichte und mehr...

Fortschrittliche CDCM HD und F.I.R.E. Modellingtechnologie
Das innovative CDCM HD- (Comprehensive Dynamic Circuit Modeling High Definition) und F.I.R.E. (Field Impulse Response Enhancement) System von Hotone ist das Herzstück von Ampero. Standard Modellierungsmethoden basieren im Allgemeinen auf der Modellierung statischer Zustands-Schaltungen oder der "Black Box"-Theorie, die dem modellierten Klang nur "nahe kommen". CDCM HD & F.I.R.E. verwendet ein komplexes System, das mit einer dynamischen Modellierung ausgestattet ist. In dieser Matrix wird die gesamte Schaltung mit ihren modellierten elektronischen Komponenten immer wieder neu zusammengesetzt, was zu einem lebendigen, genauen und ausdrucksstarken Ton führt. Darüber hinaus verbessert das neue System die Zusammenarbeit zwischen Verstärkern und PA-Systemen und liefert ein natürliches Spielgefühl mit einer realistischen Ansprache, die es auf Digitalgeräten so noch nie gegeben hat.

Ampero1000

Herzstück
Ampero wird von einer riesigen Dual-DSP-Plattform mit dem von Hotone entwickelten CDCM HD & F.I.R.E. Modellierungssystem angetrieben.

  • Hauptprozessor - Analog Devices® SHARC®* Serie
    Ein leistungsstarker DSP der 4. Generation der SHARC®*-Serie von Analog Devices® ist in der Audio-Engine im Einsatz. Im Vergleich zu XTOMP bietet dieser Prozessor eine höhere Leistung und hardwarebasierte Audioverarbeitungsbeschleunigermodule, die es einfach machen, mehrere komplexe Effektalgorithmen in XTOMP-Qualität zu verarbeiten.
  • Co-Prozessor - NXP® RT Serie
    Der Crossover-Coprozessor der NXP® RT-Serie läuft auf dem ARM® Cortex®-M7-Kern. Der Co-Prozessor unterstützt nicht nur die Verarbeitung von Audio-Streams, sondern versorgt auch das Touchscreen-Display, die USB Ein- und Ausgänge und andere Funktionen.

Power pur
Im Ampero lassen sich bis zu 9 Effekte gleichzeitig mit den flexiblen Effektmodulen FX1, FX2 und FX3/MOD kombinieren. Ampero verfügt über die gleiche ständig wachsende Modeling-Effektbibliothek wie das leistungsstarke XTOMP-Pedal nur mit noch mehr Sounds

Authentischer Akustik-Sound
Es ist nicht mehr nötig, eine zusätzliche akustische Gitarre mitzunehmen! Ampero ist mit den fortschrittlichen "Black Tech"-Akustiksimulationsalgorithmen ausgerüstet. Zusammen mit den eingebauten akustischen IRs und akustischen Simulationsvoreinstellungen können Sie Ihre E-Gitarre ganz einfach wie akustische Instrumente klingen lassen: Western-Gitarre, Nylon-Gitarre, Resonator oder sogar Ukulele!

Nicht nur für elektrische Instrumente
Ampero verwendet einen speziellen Eingangsmoduswahlschalter, der nicht nur für elektrische Instrumente, sondern auch für Akustik-Spieler sowie Keyboardplayer geeignet ist! Schließen Sie Ihr Instrument einfach an die Eingangsbuchse an, wählen Sie einen Modus für Ihr Instrument, nehmen Sie ein spezielles Elektrik/Akustik/FX-Preset und los geht's.

Bedienung
Ampero ist einfach und intuitiv zu bedienen, so dass der Spaß im Vordergrund steht. Die übersichtliche Benutzeroberfläche verfügt über einen 4-Zoll-Touchscreen mit 800 x 480 Pixel und dynamischem Farbdisplay sowie drei Schnellzugriffsknöpfe zum praktischen Anpassen der Parameter. Mit dem Ampero lassen sich Sounds spielend schnell programmieren und verwalten.

Ein- und Ausgänge
Ampero bietet so gut wie jeden Anschluss, den man für den Live- und Studioeinsatz benötigt:

  • 6,35 mm (1/4") Gitarreneingang mit Eingangsmodusschalter, geeignet für elektrische und akustische Instrumente sowie Keyboards.
  • 1/8" (3,5 mm) Aux-Eingang
  • Ein Paar 6,35 mm (1/4") Stereo-Line-Ausgänge.
  • Ein Paar XLR-Stereoausgänge mit Ground-Lift-Schalter
  • 6,35 mm (1/4") TRS Expression Pedalanschluss
  • 5-polige MIDI-Eingangsbuchse
  • 1/8" (3,5 mm) Kopfhörerausgang
  • USB-Anschluss zum Bearbeiten von Presets, Verwalten von Benutzer-IRs, Updates, Verwendung als USB-Interface und mehr

Features:

  • Kompakter, einfach zu bedienender Amp Modeler & Effektprozessor
  • CDCM & F.I.R.E. Modelingsystem der neuesten Generation sorgt für ausdrucksstarkes und realistisches Spielgefühl.
  • Leistungsfähig duale DSP-basierte Plattform sorgt für exzellente Klangqualität.
  • 24-Bit-Signalverarbeitung, bis zu 120dB Signal-Rausch-Verhältnis
  • 4-Zoll 800 x 480 gestochen scharfer und schnell ansprechender Farb-Touchscreen
  • 18V DC Hochspannungsnetzteil für einen großen Dynamikbereich
  • USB-Anschluss für Firmware-Upgrade, Laden/Bearbeiten/Managen von Effekten/IRs über freie Mac/PC-Software oder zur Verwendung als USB-Audio-Interface.
  • 244 Effekte basierend auf der überragenden XTOMP-Effektbibliothek
  • CDCM HD & F.I.R.E. Modellierungseffekte einschließlich:
    - 64 Amp-Modelle
    - 60 Speaker-Modelle
    - Über 100 legendäre Pedal-Modelle
    - Simulationen von Mikrofonpositionen und Mikrofontypen
    - Benutzerdefinierter IR-Lader mit IR-Unterstützung von Drittanbietern
  • 50+ Hotone Original-Effekte (inkl. hochwertiger Drive/Dynamik/Filter/Modulation/Delay/Reverbs und mehr)
  • 198 Presets
  • Eingebauter Drumcomputer mit 100 Pattern
  • Eingebauter Looper mit max. 120 Sekunden Aufnahmezeit
  • 4 zuweisbare Fußschalter mit Halo-LEDs
  • Eingebautes Expressionspedal
  • Authentische Stereo-Ausgangsverarbeitung
  • Line-, XLR- und Kopfhörer-I/Os für vielfältige Anschlussmöglichkeiten.
  • MIDI IN- und EXP2-Buchse zum Anschluss externer Controller
  • Road-taugliches, leichtes Aluminiumgehäuse
  • Masse: 320mm (T) x 147mm (W) x 46mm (H)
  • Weight: 1408g