Launchpad

Gemeinsam von Ableton und Novation entwickelt, bietet Launchpad einen völlig neuen Zugang zu Ableton Live für DJs, Performer, Musiker und Studioproduzenten. Launchpad bietet alles, was man braucht, um ‘Live zu spielen’.

Dank der 64-Tasten mit mehrfarbiger Hintergrundbeleuchtung und den zusätzlichen Szene-Tasten ist Launchpad ideal, um Clips in Live zu triggern und zu bearbeiten. Jede Taste hat drei Farbzustände, sodass man sofort sieht, in welchem Zustand sich Live befindet: bernsteinfarben für alles, was geladen ist, grün für alles, was gerade spielt und rot für alles, was gerade aufgenommen wird. Gleichzeitig wird in Live angezeigt, welcher Bereich der Session-Ansicht von Launchpad gesteuert wird. Dank dieser bidirektionalen Kommunikation sind Launchpad und Ableton Live steht’ s perfekt synchronisiert.

Launchpad wird mit einer speziellen ‘Launchpad Edition’ von Ableton Live 8 geliefert, die alles mitbringt, was man zum Performen und Komponieren benötigt. Auch Nutzer von Live 7 und 8 können sofort mit Launchpad starten.
Launchpad macht mehr als „nur” Clips zu starten. Im Mixer-Modus werden die Tasten der Matrix zu einer einzigartigen Steuermöglichkeit für Ableton Lives Mixer. Volume, Pan, Sends, Spurscharfschaltung, Solo und Mute stehen hier für intuitives Controlling im Angebot. Durch die Verwendung von Tasten statt Reglern ist es mit Launchpad möglich, zwischen verschiedenen Pegeln und acht Kanälen zu springen. Ideal auch zum Steuern von mehreren Effekt-Sends.

Auch zum Erstellen von Beats ist Launchpad bestens geeignet. Einfach in den ‘User-Modus 1’ wechseln und die 64 Tasten werden zu Drum-Pad-Triggern mit direkter Verbindung in Ableton Lives Drum-Racks. Insgesamt bietet Launchpad zwei 'User'-Modi, die sich beide an die eigenen Bedürfnisse anpassen lassen. Mit der Lernfunktion in Live werden so eigene Controller-Setups genau nach Wunsch erstellt.

Launchpad arbeitet neben Live auch mit weiteren Anwendungen zusammen, denn Dank Novations Automap-Software steuert Launchpad nahezu jede Musik-Software: alle automatisierbaren Plug-ins, jeden großen Sequenzer und jede MIDI-kompatible Stand-alone-Software.

Auch als Controller für „Max for Live” ist Launchpad die perfekte Lösung. Die änderbaren User-Modi bieten genügend Flexibilität, um auch mit den detailliertesten „Max for Live“-Devices zusammenzuarbeiten. Launchpad ist in der Lage, generische Parameter und Controller zu verwalten und Programmierer können die einstellbare Helligkeit und verschiedenen Farbzustände nutzen, wenn sie neue und innovative Tools mit „Max for Live“ programmieren. Die Möglichkeiten für Devices sind endlos.

Wer mehr Tasten braucht, kann einfach mehrere Launchpads gleichzeitig verwenden. Bis zu sechs Einheiten können nebeneinander eingesetzt werden und bieten dann 432 zuweisbare tasten. Wer Fader, Drum-Pads und andere Controller nutzen möchte, kann auch andere Novation Controller inklusive SL MkII-Serie verwenden. Launchpad kann darüber hinaus als Erweiterung für die Akai APC40 genutzt werden.

Ableton Live ist der Sequenzer, der sich wie ein Instrument spielt. Dank Launchpad hat man jetzt alles, was man braucht, um ‘Live zu spielen’.

Launchpad Tasche als optionales Zubehör erhältlich

Weitere Infos unter www.novationmusic.de